Wie kann ich mein Testosteron natürlich steigern?

Ein hoher Testosteronspiegel ist extrem wichtig. Er steuert unseren Sexualtrieb und damit das, was das Überleben der Menschheit ausmacht. Aber auch darüber hinaus ist ein hoher Testosteronwert sehr vorteilhaft. Er beeinflusst das Muskelwachstum und die Fettverbrennung. Auch für den Bartwachstum ist er zuständig.

Studien haben gezeigt, dass Männer mit viel Testosteron besonders anziehend auf Frauen wirken. Sie finden schneller eine neue Partnerin und schaffen es, diese leicht an sich zu binden. Sie stehen für Schutz, Geborgenheit und Männlichkeit. Alles das, was eine Frau will.

Testosteron natürlich steigern – Drei einfache Schritte

Selbstverständlich will sich niemand eine Testosteroninjektion verabreichen. Das kann fatale Nebenwirkungen haben und kostet sehr viel Geld. Zum Glück ist das auch überhaupt nicht nötig. Es gibt nämlich viele Wege um den Köper zur Produktion von mehr Testosteron zu bewegen. Von diesen berichte ich dir heute.

Tongkat Ali ist das Hilfsmittel #1

Dank eines hohen Testosteronspiegels bekommt man einen schönen BartTongkat Ali ist vor allem in Asien sehr bekannt. Kaum ein Sportler der es nicht nimmt. In Deutschland kennt es hingegen kaum jemand. Langsam aber sicher entwickelt es sich jedoch zu einem Nischenprodukt. Es nimmt deutlichen Einfluss auf deinen Testosteronspiegel und sorgt dafür, dass er steigt. Das geniale ist, dass es ein Naturprodukt ohne bekannte Nebenwirkungen ist. Es wird meist in Indonesien oder Malaysia hergestellt, zu Pulver verarbeitet und nach Deutschland exportiert.

Hier findest du einen Tongkat Ali Erfahrungsbericht.

Training mit schweren Gewichten

Du musst in jedem Fall hart trainieren, wenn du deinen Testosteronspiegel natürlich steigern möchtest. Je schwerer die Gewichte, desto besser. Reduziere im Fitnessstudio die Anzahl der gemachten Wiederholungen und erhöhe dafür das Gewicht. Jede einzelne Wiederholung muss kräftezehrend sein.

Testosteron natürlich steigern | Die richtige Ernährung

Wenn du deinen Körper auf die Produktion von Testosteron trimmen möchtest, musst du ihm liefern was er dazu benötigt. Das sind vor allem Vitamine, Proteine und sekundäre Pflanzenstoffe. Ernähre dich gesund, reduziere die Einnahme von ungesunden Fetten und iss nicht zu viele industriell gefertigte Lebensmittel. Auch Wasser ist wichtig. Du solltest jeden Tag etwa 4 Liter zu dir nehmen.

Alkohol, Zigaretten und andere Drogen sind ein absolutes Tabu. Halte dich von ihnen fern und dein Körper wird dir dafür sehr dankbar sein!


Comments are closed